Intensive Care

Häufig Gestellte Fragen - Intensive Care

  • Das Gehirn ist geschädigt und sie liegen in einem Bett in einem staatlichen Krankenhaus …
  • Sie sagten, der Patient müsse dringend auf der Intensivstation behandelt werden, und es wurde ein Ort gesucht, der jedoch ein oder zwei Tage lang nicht auf den Intensivstationen aller privaten und öffentlichen Krankenhäuser gefunden werden konnte.

Die Intensivstation oder Reanimationseinheit mit der neuesten Technologie der modernen Medizin soll die Patienten am Leben erhalten. um ihnen Zeit zu sparen, wenn sie sich erholen können

  • Sie wissen nicht einmal, welche Maßnahmen zu ergreifen sind, und sie haben uns mitgeteilt, dass sie einen solchen Fall zum ersten Mal gesehen haben …
  • Ihre Lungen sind in einer schlechten Situation. • Könnte es ein Kunstfehler bei der Beschaffung einer Tomographie für einen Patienten mit Ödemen geben?
  • Der Arzt hat sie auf eine Intensivstation verlegt, 48 Stunden stehen jedoch kurz vor dem Ablauf, aber meine Mutter hat noch nicht auf die Behandlung reagiert.
  • Könnten Sie eine bessere Intensivstation vorschlagen?

Wenn Sie Zweifel an den Leistungen auf der Intensivstation haben, auf der sich Ihr Patient im Krankenhaus befindet, was möglicherweise sogar von den Mitarbeitern dieser Abteilung bestätigt wird; dann sollten Sie sich auf die Suche nach einer besseren Intensivstation machen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass sich die Qualität einer „Intensivpflege“ an der Anzahl der Spezialisten, Krankenschwestern und deren Erfahrung sowie an dem Professor, der die Intensivpflegedienste verwaltet, misst – mehr als an den Instrumenten, die er besitzt. Um also einen guten Intensivpflegedienst erbringen zu können, sind diese notwendig: eine erfahrene Krankenschwester, die den Patienten rund um die Uhr betreut, ein Intensivpflegespezialist, der alle Nachsorge- und Behandlungsmaßnahmen rund um die Uhr überwacht der Leiter der Intensivstation, ein Ausbilder, der die Veränderungen mindestens drei- oder viermal am Tag beobachtet, und ein erfahrener Professor, der den Service, die Behandlung und die Planung der erforderlichen Verfahren koordiniert.

  • Sie sind seit 3 Monaten in der Reanimationseinheit
    • Während 25 Tagen auf der Intensivstation lassen Ärzte sie schlafen. Aber die Ärzte geben nicht viele Informationen.
    • 19 Tage auf der Intensivstation sagen die Ärzte, dass das Gehirn nicht reagiert.
    • Können wir unseren Patienten auf eine Intensivstation in Ankara bringen?

Im Rahmen des Rettungsdienstes, der sich in den letzten Jahren in unserem Land entwickelt hat; Viele Krankenwagen, Ambulanzflugzeuge, Ambulanzhubschrauber und See-Krankenwagen haben es ermöglicht, Patienten zwischen Intensivstationen in Krankenhäusern und sogar Städten zu überweisen. Wenn der Patient auf diese Weise transportiert wird, sollten alle medizinischen Behandlungen, die auf der Intensivstation durchgeführt werden müssen, nicht unterbrochen werden. Viele Werkzeuge, die auf den modernsten Intensivstationen verfügbar sind, sind auch in diesen Krankenwagen vorhanden. Natürlich sollte ein erfahrener Notarzt, noch besser ein Notarzt im Fahrzeug sein. Während der Patient auf einer Intensivstation schläft, öffnet er möglicherweise die Augen auf einer besser ausgestatteten Intensivstation.

  • Unsere Patientin begann, ihre Augen, ihren Körper und ihre Lippen zu bewegen.
  • Ärzte sagen, wir sollten unseren Patienten nach Hause bringen, dass nichts mehr zu tun ist und dass ein Wunder vielleicht etwas Positives bewirken kann.

Koma wird von Ärzten benotet und auf Intensivstationen behandelt, die von der Gesundheitsbehörde bewertet werden. Hier wird der Patient von Fachärzten aus allen erforderlichen medizinischen Bereichen über die Krankheit, die zum Koma führt, beobachtet und die Behandlung geplant. Der Patient kann niemals aus dem Koma kommen oder, selbst wenn er vom Koma befreit ist, im sogenannten vegetativen Zustand verbleiben. Einige glückliche Patienten werden nach Monaten und manchmal Jahren der Rehabilitation mit einigen Fortsetzungen leben müssen. Diejenigen, die mehr Glück haben, können zu ihrem ganz normalen Leben wie vor dem Koma zurückkehren.

  • Könnten Sie unseren Patienten auf eine Intensivstation in Ankara bringen?

Wenn ein Patient im Koma aufgrund von Krankheiten wie „Gehirnblutung“, „Gehirngefäßobstruktion“ oder aufgrund eines Traumas oder Unfalls in den Rettungsdienst eintritt, suchen sowohl die Ärzte als auch die Angehörigen des Patienten nach einem Krankenhaus mit Intensivstation . Sie wollen natürlich das Beste erreichen. In der Tat unter den Krankenhäusern mit einem Intensivstation; Wir können alle dem Gesundheitsministerium angeschlossenen Bildungs- und Forschungskrankenhäuser sowie Universitätskliniken zählen. Natürlich ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es in privaten Krankenhäusern sehr gute Zentren gibt, in denen die Dienstleistungen nach europäischen oder amerikanischen Standards zertifiziert sind. Die in Notaufnahmen eingesetzten Intensivbett-Notfallsuchsysteme sehen jedoch nicht immer freie Stellen in diesen privaten Krankenhäusern. Daher möchte ich daran erinnern, dass Patienten diese nur mit eigenen Mitteln erreichen können. Ich möchte Sie auch auf die Tatsache aufmerksam machen, dass einige private Krankenhäuser für einige Intensivpflegedienste eine zusätzliche Gebühr erheben.

WhatsApp chat