Was Ist Mikrodiskektomie?

Was Ist Mikrodiskektomie?

Die Mikrodiskektomie ist die Praxis der Mikrochirurgie bei Bandscheibenvorfällen der Lenden- und Halswirbelsäule oder der „mikroskopischen Diskektomie“. Dies sind tatsächlich offene Operationen, das heißt; unter Vollnarkose und durch Schneiden der Haut des Patienten durchgeführt. Sie werden jedoch mit einem sehr geringen Risiko durchgeführt; nämlich unter Verwendung einer detaillierteren Ansicht und einer effektiveren Beleuchtung, die durch das Operationsmikroskop bereitgestellt wird. Darüber hinaus können diese Operationen durch sehr kleine Einschnitte in der Haut des Patienten durchgeführt werden, so dass tatsächlich das umgebende Gewebe weniger geschädigt wird und folglich weniger Probleme wie Infektionen auftreten.

Dank dieser modernen Operationen ist es dem Patienten möglich, in sehr kurzer Zeit nach der Operation zum normalen Leben zurückzukehren. und es kann auch sichergestellt werden, dass sich die Lebensqualität des Patienten nach der Operation nicht verändert.

WhatsApp chat