Sakralschmerz

Sakralschmerz

Es sind die Schmerzen, die bei Erkrankungen im Zusammenhang mit den Knochen im Steißbeinbereich auftreten, die von den Ärzten auch als Steißbein und Kreuzbein bezeichnet werden. Dieser Schmerz kann von der zufälligen Schädigung der Zone abhängen und aufgrund verschiedener rheumatischer Erkrankungen, Infektionen oder Tumoren auftreten. Natürlich, nachdem bestätigt wurde, dass diese Patienten nicht an einer anderen Krankheit leiden, sollte auch ein Arzt für Urologie oder Allgemeinchirurgie konsultiert werden. Es wird eine Physiotherapie von mindestens einem Monat angewendet, einschließlich der Verwendung eines runden Sitzkissens. Danach wird in diesen Bereich ein Analgetikum injiziert und somit ein Steißbeinblock gebildet, um die Schmerzen zu behandeln. Wenn dies nicht ausreicht, kann eine ernsthafte chirurgische Behandlung durchgeführt werden. basiert auf dem Prinzip der Entfernung des schmerzhaften Steißbeines.

WhatsApp chat