Was Ist Idiopathische Skoliose?

Was Ist Idiopathische Skoliose?

Unter idiopathischer Skoliose versteht man eine Wirbelsäulenverkrümmung, die eigentlich unbekannten Ursprungs ist. Das heißt, die idiopathische Skoliose ist eine Wirbelsäulenkurve, die normalerweise in der Kindheit beginnt, sich jedoch in der Jugend und im weiteren Verlauf bemerkbar macht. Sie kann auch in Form von mehr als einer Krümmung vorliegen. Dies sind die häufigsten Wirbelsäulenkrümmungen. Obwohl nicht bekannt ist, warum sie entstehen, ist bekannt, wie sie sich entwickeln und wie sie behandelt werden. Das Hauptproblem bei diesen Krümmungen sind kosmetische Probleme, daher ist eine regelmäßige Nachsorge sehr wichtig. Gemäßigte Krümmungen werden manchmal nur mit Übungsprogrammen und mit Korsetts behandelt. Wenn sie jedoch weiterkommen; Betrieb kann notwendig sein. Bei der Entscheidung, welche Operation durchgeführt werden soll, sind folgende Hauptthemen zu berücksichtigen: Welche Krümmung ist die tatsächliche Krümmung? Ist die Körperkrümmung nach rechts oder links gerichtet? Um wie viel kann die Krümmung durch Liegen oder Bücken korrigiert werden? All diese Fragen sollten in dynamischen Skoliose-Filmen detailliert untersucht werden

WhatsApp chat