Was Ist Eine Gehirn Zyste Oder Arachoid Zyste?

Was Ist Eine Gehirn Zyste Oder Arachoid Zyste?

Die Hirnzyste ist die häufigste Läsion, die bei einer Hirntomographie eines Patienten auftritt, der mit einer Beschwerde aufgenommen wurde. zufällig. Eine Gehirnzyste ist in der Regel gutartig und befindet sich seit ihrer Kindheit im Gehirn des Patienten. Unter diesen gutartigen Zysten ist die Arachnoidalzyste die häufigste. Diese Lücken, die mit Liquor cerebrospinalis (CSF) gefüllt sind, treten normalerweise von Geburt an auf und können sich später aufgrund eines Traumas oder einer Infektion wie Meningitis entwickeln. Sehr selten, wenn sie Epilepsie verursachen oder die Funktion im angrenzenden Hirnbereich stören; Sie müssen mit einer Shunt-Operation oder einem endoskopischen Eingriff behandelt werden, als wären sie ein Hydrozephalus-Fall. Diejenigen, die zu keinen Beschwerden führen, werden in bestimmten Zeitabständen von Neurochirurgen auf die Möglichkeit einer Änderung des Temperaments überwacht. Wenn sie im Laufe der Zeit wachsen oder wichtige Probleme im Nervensystem des Patienten verursachen, wird eine Operation durchgeführt. Natürlich ist es auch sehr wichtig, dass der Patient die Ärzte immer über das Vorhandensein einer solchen Zyste informiert.

WhatsApp chat