Was Ist Angeborene Skoliose?

Was Ist Angeborene Skoliose?

Die „angeborenen Wirbelsäulenkrümmungen“, die die Folge einiger Störungen des Nervensystems oder Entwicklungsstörungen im Mutterleib sind, werden von den Ärzten als „angeborene Skoliose“ bezeichnet. Dies sind die am schwierigsten zu behandelnden Krümmungen der Wirbelsäule, da die durchzuführenden Therapien nicht mit einer Operation enden, sondern tatsächlich mit der Operation beginnen. Da die angeborene Skoliose mit vielen besonderen Herausforderungen verbunden ist, muss sie von einem erfahrenen pädiatrischen Neurochirurgen durchgeführt werden. Darüber hinaus ist es unerlässlich, dass das pädiatrische Team des Zentrums, in dem die Operation durchgeführt werden soll, anwesend ist. dh Kinderärzte, sind gut ausgestattet. Die Rehabilitation dieser Kinder ist ebenfalls sehr schwierig und kann nur von speziell geschultem Personal in entwickelten Physiotherapie- und Rehabilitationszentren durchgeführt werden. Diese Kinder leben bereits im Rollstuhl und das Ziel der Operation ist niemals kosmetisch. Nur um zu verhindern, dass innere Organe wie die Lunge gequetscht werden, um die Pflege des Kindes zu erleichtern und manchmal sogar nur, um es aufrecht sitzen zu lassen.

WhatsApp chat